Bärlauchsuppe

aus: Wildes aus Wald und Wiese (ISBN 978-3-941869-55-4), Seite 100

Zutaten

2-3 Handvoll Bärlauch

1 Zwiebel

2 EL Butter oder Kokosöl

50 g Mehl

1,5 l Wasser

1-2 EL Gemüsebrühe

125 g Sahne oder Schmand

 

Gewürze: Salz, Pfeffer und Muskatnuss

So geht´s

  1. Bärlauch waschen und grob schneiden.
  2. Zwiebel hacken.
  3. Butter in Topf geben, Zwiebel dazu und mit dem Mehl eine goldgelbe Schwitze machen.
  4. Mit der Gemüsebrühe aufgießen.
  5. Bärlauch dazugeben und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen.
  6. Mit Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  7. Zum Schluss Sahne dazugeben.