Bärlauchpesto mit Pinienkernen und Parmesan

aus: Chefkoch.de

Zutaten

200 g Bärlauch

50 g Pinienkerne

50 g Sonnenblumenkerne

50 g Kürbiskerne

500 ml Rapskernöl (Bio)

100 g Parmesan

3 Knoblauchzehen

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

grobes Meersalz

So geht´s

  1. Bärlauchblätter waschen und trockenschleudern,
  2. dann grob hacken.
  3. Knoblauch zerdrücken und mit der Kernemischung dazugeben.
  4. Mit Pürierstab fein pürieren.
  5. Geriebenen Parmesan gut untermischen.
  6. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Abgefüllt in dunkle Gläser hält das Pesto bis zu einem Jahr.


Bärlauchpesto mit Cashewkernen

aus: Chefkoch.de

Zutaten

150 g Bärlauch

65 g Cashewkerne

2 EL Sonnenblumenkerne

2 EL Seasam

150 ml Olivenöl

1-2 TL Meersalz

1 EL Zitronensaft

So geht´s

  1. Bärlauchblätter eventuell waschen und trockenschleudern,
  2. dann grob hacken.
  3. Mit Ölivenöl und Zitronensaft im Mixer oder mit Pürierstab fein pürieren.
  4. Cashewkerne, Sonnenblumenkerne und Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
  5. Kerne und Salz zum Bärlauch hinzugeben und nochmal kurz durchmixen, so dass die Kerne zerkleinert, aber nicht fein gemahlen werden.

Abgefüllt in dunkle Gläser hält das Pesto bis zu einem Jahr.